Sonntag, 15. Januar 2017 um 17 Uhr

Die Legende von Gilgamesch
- neu erzählt von syrischen Flüchtlingen“

Eine Umsetzung des legendären Epos, das seine Wurzeln vor mehr als 3000 Jahren bei den Assyrern in Sumer hatte. Tanzend erzählt das Theater von Gewalt, Unterdrückung und Angst, der Sehnsucht nach Leben und Freundschaft, von Hoffnung und Wandlung.


gilgamesch sm

Weiterlesen...
 

Freitag, 10. Februar um 19 Uhr
Freitag, 3. März um 19 Uhr

“Würfeln-Schieben-Fiebern”
Offener Spieleabend

Das Pendant zum Leseabend heißt Spieleabend:Wir treffen uns im Schankraum des Theaters, jeder bringt Spiele mit, die er/sie schon lange mal wieder spielen möchte und dann setzen wir uns zusammen und spielen. Also auf dem Brett oder mit Karten oder...oder...

lagerfeuer

Der Eintritt ist frei, das Mitbringen von Knabbersachen und / oder Holzspenden für den Ofen ist gern gesehen, Getränke gibt’s beim Thindeku-Ausschank

Termine:
Freitag, 10. Februar 2017 um 19 Uhr
Freitag, 3. März 2017 um 19 Uhr

 


Mittwoch, 22. Februar um 20 Uhr

Hello Betty Sue
Die Live-Show mit Petticoat und Stöckelschuh.

Die charismatische Betty Sue Miller nimmt Sie mit auf eine Reise in die 40er Jahre.

 

bettysue

Weiterlesen...
 


Donnerstag, 26. Januar um 20 Uhr

Sascha im Quadrat
MUSIK - COMEDY – SCHNAPS.

Sascha im Quadrat, das sind der große und der kleine Sascha, und der, nur äußerlich kleine, Akkordarbeiter/Tastenvirtuose Frank Schäffer.

sascha im quadrat sm

Geballtes Testosteron auf einer Bühne. Und eine Musikauswahl, die seinesgleichen sucht. Gespielt wird ALLES, was Spaß macht. Von Manfred Mann bis Billy Joel, von Snow Patrol bis Queen! In Kombination mit einem Humor, der den 3 Haudegen schon vielfache Unterlassungsklagen beschert hat. Alle 3 Künstler sind bestens bekannt aus unzähligen Capitol-Produktionen.

Termin:
Donnerstag, 26. Januar 2017 um 20 Uhr

Reservierung dringend empfohlen!

 


Samstag, 18. Februar 2017 um 20 Uhr

Schmidternacht

Kabarett am Klavier von und mit Konstantin Schmidt.

Wenn Konstantin Schmidt nach Hambach kommt, wird es wieder Schmidternacht. In seinem neuen Kabarettprogramm widmet er sich der klassischen Dreiecksbeziehung: Mann, Frau und Beruf. Er gibt zu "Ich habe geheiratet. Wieder einmal. War das klug? Natürlich nicht. Wer aus Klugheit heiratet, ist kalt und berechnend. Selbstverständlich heiratet man aus Liebe. In meinem Fall zu einer Frau. Das ist nicht originell, aber bedarf keiner Rechtfertigung."

konstantin schmidt

Weiterlesen...
 


ab Samstag, 11. März um 20 Uhr

Du bist meine Mutter
mit Christian Birko-Flemming

Mit „Du bist meine Mutter“ erzählt ein Autor, Schauspieler und Regisseur, der weiß, wovon er spricht.Aus zahllosen Besuchen bei seiner an Alzheimer erkrankten Mutter im Pflegeheim entwickelte er Anfang der 80er Jahre ein Stück, in dem alles, was seine Mutter spricht, auch wirklich von ihr gesagt wurde.Das Besondere: der Schauspieler übernimmt sowohl die Rolle seiner Mutter als auch die seiner eigenen Person, manchmal so eng miteinander verwoben, wie es die Beziehung zwischen Mutter und Sohn sein kann.

mutter bearbeitet sm

Weiterlesen...