Hinweis zur aktuellen Parkplatzsituation:

Aufgrund der Baumaßnahmen in der Dammstraße stehen die Parkplätze in der Nähe des Theaters und in der Dammstraße oberhalb des Schwimmbads derzeit nicht zur Verfügung. Wir sind aber dennoch gut fußläufig zu erreichen, wenn Sie am Parkplatz des Hambacher Schwimmbads oder in der Nähe der Feuerwehr parken. Sobald sich die Situation wieder entspannt werden wir das hier berichten. Bis dahin bitten wir um Nachsicht und wünschen Ihnen dennoch eine gute Anreise.

Ihr

Theater- und Kulturförderverein Hambach im
Theater in der Kurve

 


Samstag, 22. April um 20 Uhr und
Sonntag, 23. April 2017 um 17 Uhr

„Brautgeflüster“
Drei Frauen. Eine Hochzeit. Eine Revue.
Gastspiel des Theater „Histrionia“

Daniela, Mariella und Vicky sind beste Freundinnen aus Kindertagen. Sie quatschen, trinken Sekt, lachen und lästern – über andere Frauen, über Männer und manchmal auch über einander. Das potenziert sich bei einem Fest der Superlative: Danielas Hochzeit mit Michael.

brautgeflster 

Weiterlesen...
 


Freitag, 28. April und
Samstag 29. April jeweils um 20 Uhr

Hut ist Hut
mit dem „Ensemble déjà vu“ aus Bonn

Wer wissen will, was Heiner Müller, Billy Wilder oder Jean-Paul Sartre wirklich gemeint haben, der ist reif für diese ganz besondere Revue des Bonner „ensemble déjà-vu“ und der „Borsalino Street-Band“!Die Inszenierung bietet ein Potpourri unterschiedlichster Szenenfragmente aus Literaturkanon und Filmgeschichte.

hut ist hut sm

Weiterlesen...
 


Freitag, 21. April 2017 um 20 Uhr

Lars Sörensen
das neue Kabarett-Soloprogramm

Freunde des Theaters in der Kurve kennen ihn bereits: Seit fünf Jahren macht "de Fischkopp" Lars Sörensen sechsmal im Jahr Hambachs weltbedeutende Bretter unsicher. Normalerweise schart der kühle Blonde im Rahmen der Offenen Bühne "Herr Sö und so" Kleinkunstkollegen aus Nah und Fern um sich, doch am 21.04. ist alles ganz anders:

lars solo sm 

Weiterlesen...
 


Donnerstag, 27. April 2017 um 20 Uhr

Sascha im Quadrat
MUSIK - COMEDY – SCHNAPS.

Sascha im Quadrat, das sind der große und der kleine Sascha, und der, nur äußerlich kleine, Akkordarbeiter/Tastenvirtuose Frank Schäffer.

sascha im quadrat sm

Geballtes Testosteron auf einer Bühne. Und eine Musikauswahl, die seinesgleichen sucht.Gespielt wird ALLES, was Spaß macht. Von Manfred Mann bis Billy Joel, von Snow Patrol bis Queen! In Kombination mit einem Humor, der den 3 Haudegen schon vielfache Unterlassungsklagen beschert hat. Alle 3 Künstler sind bestens bekannt aus unzähligen Capitol-Produktionen.

Termin:
Donnerstag, 27. April 2017 um 20 Uhr

Reservierung dringend empfohlen!

 


ab Freitag, 5. Mai 2017 um 20 Uhr (Premiere)
mehrere Termine im Mai und Juni

Some Girls
von Neil LaBute,Schauspiel Eigenproduktion

Ein Schriftsteller verabredet sich vor seiner anstehenden Hochzeit mit seinen Exfreundinnen aus der Vergangenheit im Hotel.Nacheinander folgen sie der Einladung des Mannes in ein Hotelzimmer der jeweiligen Stadt.

Was der Mann von jeder einzelnen erwartet ist Absolution für die vergangene Beziehung und begangene Fehler. „Freunde bleiben“ möchte er, Zustimmung zur bevorstehenden Hochzeit und dem damit verbundenen Lebenswandel bekommen.

Oder vielleicht Stoff für seine nächste Story?

somegirls2 sm

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2